Mikrobiologische Therapie

Wirkungen

In der Darmschleimhaut befinden sich über 500 verschiedene Arten von Bakterien und Mikroben und 70% der Immunzellen. Die Darmflora lebt mit den Immunzellen in einer Symbiose. Diese Symbiose sorgt im Darm für den ordnungsgemäßen Ablauf vielfältiger Stoffwechselvorgänge und für ein intaktes Immunsystem.

 

Durchführung

  • In der Regel über eine orale Gabe

 

Indikation

  • Abwehrschwäche

  • Infektanfälligkeit

  • Akute oder chronische Infekte

  • Allergien

  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten

  • Chronisches Müdigkeitssyndrom

  • Leistungsabfall

  • Hauterkrankungen

  • Nach Behandlungen mit Medikamenten wie Antibiotika, Kortison, Immunsuppresiva, Chemo- oder Strahlentherapie